22. bis 25.05.2015: Caribbean Classics – Vol. 1

Vom 22. bis 25. Mai 2015 findet unser Pfingst-Workshop unter dem Titel “Caribbean Classics – Vol. 1″ statt. 

Caribbean Classics ist eine Workshopreihe, in der die wichtigsten und interessantesten Salsa2_webRhythmen der Karibik als Kompendium vorgestellt werden. Hier wird zusammengefasst, „was man einmal gespielt haben sollte“, wenn es um karibische Trommelkulturen geht.

Jeder Workshop ist eine bunte Mischung aus Rhythmen der Folkore und der Popularmusik verschiedener Länder, Kulturen und Spielstilen von Rumba bis Cumbia, Danzón bis Bomba, Nago bis Quitiplás oder Songo bis Calypso.

Der diesjährige Workshop beschäftigt sich u.a. mit den Wurzeln der kubanischen Salsa, dem Son Cubano und dem Danzón und gibt dabei tiefe Einblicke in das Conga-, Bongo- und Timbalesspiel. Aus der afrokaribischen Folkore stellen wir den wichtigsten und sehr komplexen haitianischen Vodou-Rhythmus Yanvalou vor. Aus Venezuela stammt die Tradition der Quitiplás. Diese Art der Bambusstampfrohre ist in der ganzen Karibik verbreitet und findet in den Quitiplás eine der schönsten Ausdrucksformen.

Die Workshopreihe wird durch Noten und kurze Texte mit Hintergrundinformationen ergänzt, die am Ende der Reihe einen kleinen Reader ergeben.

Leistung

  • 20 Unterrichtsstunden je Kurs, Unterkunft im Tagungshaus

Preis

  • 235 € (Die Verpflegungskosten sind nicht im Preis enthalten.)

Anmeldung und weitere Details

Kursleitung